Förderung unternehmerischer Fähigkeiten mit Fokus auf Familien-Unternehmen


Der digitale Studierendenwettbewerb Ulysses greift Trends auf, die zur Vorbereitung auf die heutige Arbeitswelt zunehmend bedeutsamer werden: Der Umgang mit digitalen Lern- und Interaktionsumgebungen und die praxisnahe Vermittlung unternehmerischer Kompetenzen - beides im Kontext von Problemstellungen regional ansässiger (Familien-)Unternehmen. Es ist unser Ziel, mit Ulysses eine beispielgebende europäische Pilotinitiative ins Leben zu rufen. Das Ulysses-Projekt bündelt die Expertise von 6 Partnern (4 Hochschulen, 2 KMU) aus 4 Ländern der EU. Das Projektkonsortium verfügt über ausgezeichnete Erfahrungen und Kompetenzen in den Bereichen Bildung, Unternehmertum, Kommunikation und Projektmanagement. Es wurde bewusst so zusammengestellt, um die ehrgeizige Zielstellung von Ulysses innerhalb von zwei Jahren erreichen zu können.

Das Konsortium im Detail

Die Universität Szeged ist eine der renommiertesten und traditionsreichten Hochschuleinrichtung Ungarns und belegt in allen internationalen Rankings einen Spitzenplatz. Die Volluniversität hat sich der Aufrechterhaltung einer qualitativ hochwertigen Ausbildung auf allen Ebenen verschrieben, einschließlich Bachelor-, Master- und Promotionsstudiengängen, spezifischer Schulungen und Weiterbildungen, der Bereitstellung einer hochwertigen Gesundheitsversorgung, Grundlagen- und angewandter Forschung, Forschung und Entwicklung sowie bildender Kunst und Musik. Im Einklang mit der Tradition der Universität wird dabei stets auf die Kombination erstklassiger theoretischer Fundierung und praxisbezogener Relevanz, insbesondere durch die Einbindung externer Partner, geachtet. Nicht zuletzt deswegen entfalten die Aktivitäten der Hochschule von jeher eine hohe gesellschaftliche und kulturelle Relevanz im Süden Ungarns und weit darüber hinaus. Die Universität Szeged hat die Projektleitung für Ulysses inne.
Das Management Center Innsbruck (MCI) verbindet als Unternehmerische Hochschule® Wissenschaft, Wirtschaft und Consulting zu einem einzigartigen Konzept. Es steht dabei für Internationalität, akademische Qualität, Praxisnähe, Innovation, enge Zusammenarbeit mit der Wirtschaft, lösungsorientierte Forschung und Entwicklung, erstklassige Infrastruktur, hohe Kunden- und Serviceorientierung sowie internationales Renommee. Die am MCI gebotenen Studienprogramme auf Bachelor- und Masterniveau sowie die post-gradualen Fortbildungsprogramme garantieren Aus- und Weiterbildung auf höchstem inhaltlichem Niveau. Die vermittelten Inhalte zielen auf alle Ebenen der Persönlichkeit ab und umfassen wirtschaftlich und gesellschaftlich relevantes Wissen auf dem letzten Stand von Wissenschaft und Praxis. In enger Zusammenarbeit mit engagierten Trägern, Förderern und Partnern ist das MCI wichtiger Motor in der Positionierung Innsbrucks, Tirols und Österreichs als Zentrum für wissenschaftliche Auseinandersetzung und internationale Begegnung. Als Unternehmerische Hochschule® ist das MCI zudem wichtiger Impulsgeber, fördert die Wettbewerbsfähigkeit von Organisationen und leistet einen Beitrag zur Professionalisierung von Wirtschaft, Verwaltung, Politik und Kultur. Angewandte Forschung und Entwicklung genießt besonderen Stellenwert zur Stärkung der Innovationskraft heimischer Unternehmungen und zur Sicherung einer qualitätsorientierten Lehre.
Die Freie Universität Bozen (UNIBZ) ist eine junge Universität, die 1997 als mehrsprachige, international ausgerichtete Institution gegründet wurde. Sie ist eine nicht staatlich finanzierte öffentliche Universität an der Schnittstelle zwischen der italienischen und der deutschen Kultur- und Wirtschaftswelt. Dreisprachigkeit – Italienisch, Deutsch, Englisch – und Internationalität sind ihre Hauptmerkmale, wie die Zusammensetzung des wissenschaftlichen Personals und die Austauschprogramme mit rund 150 Partneruniversitäten weltweit zeigen. Diese internationale Ausrichtung ist ein wesentlicher Vorteil der UNIBZ-Studienprogramme, die die Studierenden darauf vorbereiten, in einem globalen Kontext zu agieren, und ein Motor der Forschungsaktivitäten, die darauf abzielen, aktuelle Herausforderungen anzugehen und gleichzeitig lokale Interessen zu erfüllen. UNIBZ verfügt über ein spezialisiertes Forschungszentrum für Familienunternehmen. Das Zentrum für die Betriebsführung von Familienunternehmen ist eines der größten in Europa und unterstützt Familienunternehmen wissenschaftlich und praktisch im lokalen und internationalen Kontext.
Die Universität Wien ist eine öffentliche Universität mit Sitz in Wien, Österreich. Sie wurde 1365 von Herzog Rudolph IV. gegründet und ist die älteste Universität im deutschsprachigen Raum. Mit ihrer langen und reichen Geschichte hat sich die Universität Wien zu einer der größten Universitäten in Europa entwickelt, die vor allem in den Geisteswissenschaften zu den renommiertesten zählt. Sie ist mit 21 Nobelpreisträgern verbunden und war die akademische Heimat vieler Gelehrter von historischer und akademischer Bedeutung. In der Fakultät für Marketing und International Business gibt es ein Forschungsteam, das auf Internationalisierung von Familienunternehmen und Fallstudienmethodik spezialisiert ist.
Gegründet im Jahr 2006 als An-Institut der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und mit der Universität als größtem und bestimmendem Gesellschafter, fungiert die Univations GmbH mit ihren 15 hauptamtlichen Mitarbeiter:innen als Intermediär zur Unterstützung aller strategischen Entrepreneurship- und Wissenstransferaktivitäten im südlichen Sachsen-Anhalt und darüber hinaus. Dabei verfolgt Univations einen ganzheitlichen Ansatz der Innovations- und Gründungsförderung - von der Sensibilisierung für Unternehmertum und Kompetenzentwicklung an Schulen und Hochschulen bis hin zur Unternehmensberatung von Start-Ups und erfahrener KMUs.
Die Agentur fundus hat es sich zur Aufgabe gemacht, Unternehmen und Praktiker mit Engagement und Kompetenz zu unterstützen und zu beraten. Das Team von fundus zeichnet sich durch ihr Know-how und ihre langjährige Erfahrung in verschiedenen Bereichen aus. Die Agentur fundus unterstützt ihre Kunden bei der Erarbeitung von Unternehmensstrategien (Marktforschung, Zielgruppenanalyse, Marketing-Mix, Corporate Identity etc.) und entwickelt ganzheitliche Kommunikations-, PR- und/oder Social Media-Strategien, die multimediale Inhalte und digitale Technologien, aber auch Logos und Corporate Designs umfassen. Mit innovativen Ansätzen bietet fundus die ideale Basis für die Entwicklung von kreativen Konzepten, die für Wirtschaft und Gesellschaft Wirkung entfalten und eine nachhaltige Zukunft fördern. Die Agentur fundus möchte ein unterstützendes und ermutigendes Umfeld für Unternehmen, Praktiker, Fachleute und Akademiker:innen bieten, die sich für die effiziente Umsetzung von Ideen begeistern und ihre Strategien und Kampagnen voranbringen wollen.

Erasmus+

Die auf dieser Website wiedergegebenen Informationen und Ansichten sind die der Autoren und spiegeln nicht unbedingt die offizielle Meinung der Europäischen Union wider. Weder die Organe und Einrichtungen der Europäischen Union noch in ihrem Namen handelnde Personen können für die Verwendung der hierin enthaltenen Informationen verantwortlich gemacht werden.


News & Events
gdpr-image
This website uses cookies to improve your experience. By using this website you agree to our Data Protection Policy.
Read more